Jobcenter Frankfurt Jobcenter Frankfurt

Ohne festen Wohnsitz

Ohne festen Wohnsitz ist eine Person, die seit mindestens 3 Monaten keine sichere Wohnung hat.

Für Personen ohne festen Wohnsitz ist das Jobcenter Mitte zuständig. Die Ansprechpersonen im Jobcenter Mitte arbeiten eng mit dem zuständigen Sozialamt der Stadt Frankfurt zusammen.

Es gibt spezielle Einrichtungen, in denen Personen ohne festen Wohnsitz wohnen können. In bestimmten Lebenssituationen kann man in „Betreutem Wohnen“ wohnen. Die gesetzliche Grundlage dafür ist § 67 des 12. Sozialgesetzbuchs (SGB XII). Das Sozialamt der Stadt Frankfurt verteilt die Plätze. Das Jobcenter Mitte bleibt auch dann für Sie zuständig, wenn Sie in einer Einrichtung oder im „Betreuten Wohnen“ wohnen.