Jobcenter Frankfurt Jobcenter Frankfurt

Für besondere Lebenssituationen

In den Jobcentern in Frankfurt am Main gibt es die Teams „Markt und Integration“. Diese Teams sind für die Eingliederung in Arbeit zuständig. Manche Teams sind auf Personen in besonderen Lebenslagen spezialisiert.

 

Arbeitssuchende unter 25 Jahren

Personen unter 25 Jahren sind in einer besonderen Lebenssituation: Viele suchen einen Ausbildungsplatz oder besuchen eine allgemeinbildende Schule. Andere haben bereits eine Ausbildung beendet und suchen Ihren ersten Arbeitsplatz. Deshalb werden sie in speziellen Teams „U 25“ betreut.

Im Jugendjobcenter sind alle Teams „U 25“ für Personen im Alter von 15-24 Jahren.  

Personen unter 25 Jahren mit eigener Wohnung bekommen die finanzielle Grundsicherung zum Lebensunterhalt (Arbeitslosengeld II) im Jugendjobcenter.


Adresse:
Jugendjobcenter
Hainer Weg 4'
60599 Frankfurt. 

 

Personen mit Behinderungen

Personen mit Behinderungen werden im Jobcenter Frankfurt in einem speziellen Team betreut.

Voraussetzung:

Sie haben eine Schwerbehinderung von mindestens 50 %

oder

Sie befinden sich in einem beruflichen Rehabilitationsverfahren.

Das Team „Rehabilitation/Schwerbehinderte“ arbeitet besonders eng zusammen mit der Abteilung für berufliche Rehabilitation der Bundesagentur für Arbeit und mit Trägern und Netzwerken für berufliche Rehabilitanten. Das Arbeitsverhältnis eines anerkannten Rehabilitanten oder Schwerbehinderten kann besonders gefördert werden.

Schwerbehinderte stellen einen Antrag auf finanzielle Grundsicherung im regional zuständigen Jobcenter.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Arbeitssuchende ab 25 Jahren

Im Jobcenter unterstützen wir Sie, eine Arbeitsstelle zu finden. Hierfür stehen uns viele verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Wir unterstützen Sie so lange, bis Sie unabhängig von der finanziellen Grundsicherung Ihren Lebensunterhalt selbständig sichern können...

mehr erfahren

Allgemeine Leistungen

Hier finden Sie Informationen, wie wir mit Ihnen zusammenarbeiten. Unter dem Punkt Leistungen zum Lebensunterhalt erfahren Sie, welche Unterlagen Sie zur Antragstellung benötigen.

mehr erfahren

Alleinerziehend

Alle Mütter und Väter kennen die Herausforderung, Kindererziehung mit der Ausübung eines Berufs zu vereinbaren. Möglich ist dies nur, wenn die Kinderbetreuung während der Arbeitszeiten und der Fahrtzeit zum Arbeitsplatz gesichert ist. Das Jobcenter Frankfurt am Main unterstützt Eltern beim (Wieder-)einstieg in das Berufsleben

mehr erfahren

Für besondere Lebenssituationen

Bestimmte Personengruppen werden im Jobcenter Frankfurt am Main in spezialisierten Teams „Markt und Integration“ betreut. hier werden Sie gezielt beraten und unterstützt.

mehr erfahren